Nacht der Nächte

Die Nacht der Nächte darf wie im jeden Jahr natürlich nicht fehlen. Diese besteht aus ein bisschen Grusel im Wald ,über ein leckeres Abendessen bis rüber zum entspannten Filmeabend mit euren Freunden und Messdienerfreunden.

Wie der Name schon verrät wird es die beste Nacht werden, die ihr in dem Kalenderjahr erleben dürft. Ihr werdet am Karl-Leisener Haus von der gesamten Leiterrunde in Empfang genommen. Die ersten die kommen, dürfen sich schon den besten Platz für sich und seine Gruppe im Saal aussuchen(keine Angst, Platz ist genug da).

Dann dürft ihr die traditionelle, gruselige Nachtwanderung nicht verpassen. Dazu satteln wir uns auf die Radpferde und machen einen schaurigen Waldausflug.

Das köstliche Abendessen danach sorgt dann dafür, dass alle wieder gestärkt für den Rest des Tages sind. Unsere Getränkebar hat außerdem 24 Stunden für euch geöffnet mit Wünschen allerlei.

Des Weiteren schmeißen wir für euch in verschiedenen Räumen Filme ein, um Programm bis in die Morgenstunden für euch zu haben.
Die Naschkatzen unter uns dürfen sich gerne etwas für das wohlige Befinden mitbringen.

Am nächsten morgen gibt es dann ein vorzügliches Frühstück. Dann ist es auch schon wieder vorbei und es geht wieder nach Hause.